Aktive

FußballSpieler

************************************************************************************************

Rückblick

Saison 2020/21

 Der SSV Emerkingen und der SSV Ehingen-Süd II haben sich darauf verständigt, zur neuen Saison 20/21 eine Spielgemeinschaft zu bilden. Grund hierfür sind die schwindenden Kadergrößen auf beiden Seiten, die zuletzt weder einen vernünftigen Trainings- noch Spielbetrieb zugelassen haben. In den von Beginn an offenen Gesprächen, im Kreise der Verantwortlichen, war man sich schnell einig, diesen gemeinsamen Schritt zu gehen, um die Weichen, für die Zukunft zu stellen. Der Plan ist es, eine „Erste“, sowie eine Reservemannschaft zu stellen. Beide Vereine freuen sich darauf, diese neue Herausforderung anzugehen und sind davon überzeugt, eine optimale Lösung für den künftigen Spielbetrieb gefunden zu haben.

Diese Spielgemeinschaft wird auch in der Saison 2021/22  weitergeführt

 

Trainer:                                                      Alex Thurner mit Co-Trainer Roland Vonnier und Chr. Egle sowie TW-TR Tobias Kley

Mannschaftsleitung

SSV Emerkingen:                                    Kevin Maier , Fabian Roth,

SSV Ehingen-Süd:                                Ch. Guter

Training wird in Emerkingen und Kirchbierlingen abgehalten.

Im Training und Spiel gelten die Hygienevorschriften die von Politik und Sport vorgegeben werden.

 

Bezirk "aktuell"

Saison 2021/22
Bezirkspokal
1. Runde: wird gespielt vom So. 15. Aug. bis Do. 19. Aug. ;
2. Runde: wird gespielt vom So. 22. Aug. bis Mittw. 25. Aug.;

Meisterschaftsrunde:
…. am 22. August beginnt die Bezirksliga und Kreisliga B2;
…. am 29. August beginnt die Kreisliga A1 + A2, die Kreisliga B1 + B3;

 Bezirk Donau
Der Bezirk Donau ist gegliedert in eine Bezirksliga (17 Teams), in die Kreisligen A1 + A2 (je 16) sowie in die Kreisligen B1 + B2 (14) + B3 (15). Die SGM Emerkg. /Ehi-Süd spielt in der KL B1.
Kreisliga B1 – 14 Mannschaften/Vereine
SC Lauterach, SV Eintr. Seekirch, SV Niederhofen, SV Unterstadion, TSV Türkgücü Ehingen, SpVgg Pflummern-Friedingen, SV Unlingen, KSC Ehingen, SGM SSV Emerkingen/SSV Ehingen-Süd II, SV Herbertshofen, SV Granheim, TSG Ehingen II, SG Dettingen, SGM Schmiechtal/Alb II,
Die TSG Ehingen spielt ohne Reserve.
Neugebildet hat sich die SGM Schmiechtal/Alb aus den Vereinen FC Schmiechtal und Schelklingen-Alb (früher Justingen+Ingstetten). Die I. Mannschaft dieser neuen SGM spielt in der Kreisliga A, die II. Mannschaft mit Reserve in der B1.
Zudem bemerkenswert, dass mit der TSG + Türkgücü + KSC drei Vereine aus Ehingen spielen.

 

 Samstag 14. Aug.
1.Pokalrunde: SGM Emerk./Ehi-Süd - FV Neufra I = 0:2
Novum: Dem vom Bezirk Donau iniizierte Spendenaufruf für die Flutopfer im Ahrtal schloss sich die SGM und der FV Neufra an. Beim Pokalspiel wurde demnach kein Eintritt verlangt, sondern die Zuschauer konnten auf freiwilliger Basis spenden. So kamen € 207.- zusammen. Abzüglich der Unkosten für den Schiedsrichter können nun € 142.- als Spende überwiesen werden. Super danke, an alle Spender*innen.

 

**************************************************************************************************

 

 LogoIMG 20200831 WA0001

Saison 2021 / 22

SGM SSV Emerkingen/SSV Ehingen-Süd II

 Kreisliga B1


Rundenbeginn der Kreisliga B1
Die SGM Emerkingen/Ehingen-Süd spielt die Vorrunde in Emerkingen und beginnt mit einem Heimspiel gegen den SV Herbertshofen.

Sonntag 29. Aug.
SGM Emerk./Ehi-Süd - SV Herbertshofen Res. = 3:0 gewertet
SGM Emerk./Ehi-Süd - SV Herbertshofen I         = 3:1  (1:1)

 Sonntag 05. Sept.

KSC Ehingen  -  SGM Emerk./Ehi-Süd     Res.   =  3:1

KSC Ehingen  -  SGM Emerk./Ehi-Süd I                =  4:2


Sonntag 12. Sept.
SGM Emerk./Ehi-Süd - SpVgg Pflummern/Friedingen Res. = 11:0

SGM Emerk./Ehi-Süd - SpVgg Pflummern/Friedingen    I     =   7:2

 

Sonntag 19. Sept.
SV Unterstadion - SGM Emerk./Ehi-Süd Res.  =4:0

SV Unterstadion - SGM Emerk./Ehi-Süd  I        = 2:1

 

Sonntag 26.Sept.

SGM Emerk./Ehi-Süd I  - TSG Ehingen II    =  15:00 Uhr

Tore:  26. Min. = 0:1

           70. Min. = 1:1

           90. Min. = 2:1

 

Sonntag 03. Okt.

SGM Schmiechtal/Alb  -  SGM Emerk./Ehi-Süd    Res.   = 0:1

SGM Schmiechtal/Alb  -  SGM Emerk./Ehi-Süd   I            =  1:4 ( in Schmiechen)

 

Sonntag 10. Okt.

SGM Emerk./Ehi-Süd  -  SV Niederhofen  Res.   = 2:0

SGM Emerk./Ehi-Süd  -  SV Niederhofen            =  4:2  (0:2)

Tore: 18. + 41. Min. = 0:1 + 0:2  # 52. + 75. + 77. + 83. Min.  = 1:2 +2:2 + 3:2 + 4:2.

 

 Sonntag 17. Okt

TSV Türkgücü Ehi  -  SGM Emerk./Ehi-Süd   Res.  =  1:1

TSV Türkgücü Ehi - SGM Emerk./Ehi-Süd  I   =  3:3 (1:1)  (Wenzelstein Ehi)

 

Sonntag 24. Okt.

SGM Emerk./Ehi-Süd  -  SV Unlingen      Res.     = 3:1

SGM Emerk./Ehi-Süd  -  SV Unlingen     I              = 3:0 

 

Sonntag 31. Okt.

Eintracht Seekirch  -  SGM Emerk./Ehi-Süd     Res.    =   1:8

Eintracht Seekirch  -  SGM Emerk/Ehi-Süd    I            =   3:3
Tore: 13.+16. Min. 1:0 + 2:0 = T. Seifried; 22.+32.+41. Min. = 1:2 + 2:2 + 3:2 = S. Babanics; 68. Min. = 3:3 = Y. Geisinger;

 

Sonntag 07. Nov.

SV Granheim  -  SGM Emerk:/Ehi-Süd    Res. =  3:3

SV Granheim  -  SGM Emerk./Ehi-Süd  I          = 2:7    (1:2)

Tore:

14.Min. = 0:1 (ET) , 21. Min. = 1:1 (ET); 32. Min. = 1:2 (Hauler); 50.Min. = 1:3 (Hauler; 50.Min. = 1:4 (Geisinger); 67.Min. = 2:4; 80.Min. = 2:5 (Walter);

83. Min. + 90.Min. = 2:6+2:7 (Hauler)

 Tabelle KL B1:
der KSC Ehingen führt mit 31 Punkten. Die Verfolger Türkgücü, Unterstadion, Emerk./Ehi-Süd und Lauterach folgen auf den Plätzen mit je 23 Punkten.

 

Sonntag 14. Nov.
SGM Emerk./Ehi-Süd - SC Lauterach Res. = 3:0
SGM Emerk./Ehi-Süd - SC Lauterach I        = 4:3 (2:2)


Tore I. Mannschaft: 25. Min. = 0:1; 40.Min. = 1:1; 42. Min. = 2:1; 43. Min. = 2:2;
51.Min. = 2:3; 65. Min. = 3:3; 77. Min. = 4:3;

Samstag 20 Nov.  !!!!!!!!!!

SG Dettingen  -  SGM Emerk./Ehi-Süd  Res.     =   2:1

SG Dettingen  -  SGM Emerk./Ehi-Süd  I            =  0:4 (0:2)

Reserve:

Der Gastgeber drehte den 0:1 Rückstand in der 2. Halbzeit und liegt nun nach Punkten klar an der Tabellenspitze.
Die SG Dettingen ist somit Halbzeitmeister.
I .Mannschaft:
Die SG Dettingen stellte in diesem Spiel ihren Aufwärtstrend unter Beweis und so wurde es für die SGM zu der erwarteten schweren Aufgabe. Schwungvoll begann die SG und die SGM-Defensive war gefordert. So hatte der Gastgeber auch die erste nennenswerte Torchance des Spiels. Durch die „Leihgabe“ zweier Spieler der Verbandsligamannschaft hatte die SGM spielerische Vorteile. So schloß J.Hauler einen feinen Spielzug mit dem 0:1 ab. Derselbe Spieler wurde im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Filho zum 0:2. Die SG kam motiviert aus der Halbzeitpause und machte Druck. Die Gäste konterten: Filho legte auf Hauler ab, der versenkte den Ball zum 0:3. Die SGM spielte nun etwas „schlampig“ und vergab eine weitere Konterchance. Dazu kam auch etwas Glück: die SG setzte einen Strafstoß an den Pfosten, wenig später rettete Hipper vor der Torlinie. Man könnte Hipper nun als „Man oft he Match“ bezeichnen, denn ihm gelang das entscheidende 0:4.
Tore: 22. Min. = 0:1; 36. Min. = 0:2 (FE); 52. Min. = 0:3; 72. Min. = 0:4;
Tabellenstand: neuer Spitzenreiter und Halbzeitmeister ist der SV U`stadion nach der Niederlage des KSC Ehi gegen Türkgücü.
1. SVU = 32 Pkt.; 2. KSC = 31 Pkt.; 3. Emerk./Ehi-Süd = 29 Pkt.; 4. Türkgücü = 26 Pkt.; 5. Lauterach = 26 Pkt.;

 

Sonntag 28. Nov.

..............    Beginn der Rückrunde

 SV Herbertshofen  -  SGM Emerk./Ehi-Süd   Res.      = 0:3 gewertet

SV Herbertshofen  -  SGM Emerk./Ehi-Süd   I              = 1:3  (0:3)

Der HSV zeigte sich von der hohen Niederlage vom Vorsonntag gut erholt und war der erwartet unangenehme Gegner. Dies deutete sich zu Beginn des Spiels allerdings nicht an. Bereits nach 3 Minuten setzte sich J. Hauler in gewohnter Manier durch und netzte zum 0:1 ein. Dies beflügelte die Gäste. Nach 14 Minuten legte Y.Geisinger zum 0:2 nach, nachdem der Ball zweimal vom Pfosten zurück sprang. Die SGM wollte mehr, was auch gelang: nach 25 Minuten 0:3 durch Torjäger Hauler. Nach der Pause kam dann der HSV besser ins Spiel, die Aktionen der Gäste waren nicht mehr so genau und zielstrebig. Der Gastgeber sorgte mit Standardsituation für Torgefahr. Die SGM war spielbestimmend, der entscheidende Pass kam aber oft nicht an. Auch verzettelten sich die Stürmer in zu viele Einzelaktion. Zudem wurden viele Spielzüge vom Gastgeber mit Foul unterbunden. Der HSV wurde mit dem Ehrentor in der 82. Minute für seine Bemühungen belohnt. Die SGM steht nach dem verdienten Sieg mit nun 32 Punkten auf Platz drei.

Drei Begegnungen wurden abgesetzt. Türkgücü hat am 05. Dez. noch ein Nachholspiel gegen Herbertshofen.
Nach dem Remis des SV Unterstadion gegen Niederhofen setzte sich der KSC mit einem Sieg wieder an die Tabellenspitze.
Mit dem 14. Spieltag, dem ersten der Rückrunde, geht die KL B1 nun in die Winterpause.
Am 22. März 2022 soll die Runde fortgeführt werden.
Tabelle:
1= KSC mit 34 Pkt.; 2. = SV U`stadion mit 33 Pkt. 3. = Emerk:/Ehi-Süd mit 32 Pkt.,

 

 ****************************************************************************************************************

SGM SSV Emerkingen/ SSV Ehingen-Süd II

2020/21

2020 21SGM teamAktive1

 20200915 WA0011SGM Res

20200915 WA0014SGM I

 

*************************************************************************************

Neue Regeln ab der Saison 2019/20
.. die vom DFB überarbeitet und von den Landesverbänden (WfV) im Aktivenbereich und Juniorenbereich ab 01. Juli gelten

K o m p a k t # die wichtigsten

 Regel 3 # Auswechslung
Der ausgewechselte Spieler muss das Spielfeld über die ihm am nächsten liegende Außenlinie verlassen.

 Regel5 # Gelbe + Rote Karte
Team-Offizielle (Trainer, Betreuer, Funktionäre) können eine Gelbe oder Rote Karte bekommen. Wenn der „Täter“ nicht identifiziert wird, bekommt der Trainer Rot!

 Regel 9 # Schiedsrichter
Der Schiedsrichter ist nicht mehr „Luft“.
Wenn der Ball den SR berührt, danach der Ball ins Tor geht, oder der Ballbesitz wechselt, gibt es SR-Ball. Ein SR-Ball erfolgt an der Stelle mit einem Spieler der Mannschaft, die zuletzt den Ball berührt hat. Alle anderen Spieler beider Teams müssen einen 4-Meter-Abstand einhalten.

 Regel 14
Der Torspieler kann kein Tor erzielen, indem er den Ball ins Tor wirft.

 Regel 13 # Freistoß
Bei einem Freistoß im eigenen Strafraum muss der Ball den Strafraum nicht verlassen, bevor weitergespielt wird.
Bildet die Mannschaft beim Freistoß eine „Mauer“ mit 3 oder mehr Spielern, müssen die Gegner mindestens einen 1-Meter-Abstand einhalten

 Regel 14 # Strafstoß
Der Torspieler muss beim Strafstoß mit einem Fuß auf oder über der Torlinie stehen.

 Regel 15 # Einwurf
Der Gegner muss beim Einwurf einen 2-Meter-Abstand zur Seitenlinie einhalten.

 Regel 16 # Abstoß
Beim Abstoß ist der Ball im Spiel, sobald er gespielt wurde, auch ohne den Strafraum zu verlassen.

 

*********************************************************************************************

 

 Saison 19/20

 IMG 2020 WA0001

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Adresse

SSV Emerkingen e.V.
Bussenblick 19
89607 Emerkingen

07393/842
info@ssv-emerkingen.de

Württembergischer Fußballverband

WFV Logo.svg

Spiele & Ergebnisse

fussball